Termine

Termine von, mit und ohne NSU Watch Brandenburg

(Termine des Untersuchungsausschusses)


„Der Kuaför aus der Keupstrasse“
Film | BRD 2015 | 92 Min | Sprache: Deutsch/Türkisch
Eine Veranstaltung von Cottbus Nazifrei im Rahmen der der Aktionswochen zum Tag der Befreiung in Cottbus unter dem Motto “Befreiung fortsetzen”.
22. April 2017 | 19 Uhr | OBENKINO | Straße der Jugend 16 | 03046 Cottbus


Das System NSU – Spurensuche in Berlin & Brandenburg
Podiumsdiskussion mit: Antonia v. d. Behrens [Nebenklagevertreterin im NSU-Prozess], Andrea Johlige [Mitglied des Brandenburger Untersuchungsausschusses], Ulli Jentsch [Apabiz/NSU-Watch]
Eine Veranstaltung der Interventionistische Linke Berlin
25. April 2017 | 19:30 Uhr | SO36 | Oranienstraße | Berlin – Kreuzberg


„NSU – Wie klärt Brandenburg auf?#2“
Ein Vortrag von Cottbus Nazifrei im Rahmen der der Aktionswochen zum Tag der Befreiung in Cottbus unter dem Motto “Befreiung fortsetzen”.
26. April 2017 | 19 Uhr | Hausprojekt Zelle79 | Parzellenstraße 79 | 03046 Cottbus


Vergangene Termine

Die NSU-Monologe
Dokumentarisches Theater der Bühne für Menschenrechte
Eine Veranstaltung der Antidiskriminierungsberatung Brandenburg / Opferperspektive e.V.
21. März 2017 | 19 Uhr | T-Werk | Schiffbauergasse 4E | Potsdam
Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen bitten wir um Anmeldung unter: antidiskriminierung@opferperspektive.de, Stichwort: NSU-Monologe

“A wie Aufklärung”
Theaterstück des NÖ-Theater
20. November 2016 | 17 Uhr | Klub am Steintor Bernau (Berliner Straße 1; 16321 Bernau)

Infoabend
NSU-Morde und militanter Neonazismus – wie klärt Brandenburg auf?; danach Konzerte
19. November 2016 | 19 Uhr | Spartacus Potsdam (Friedrich-Engels-Strasse 22; 14473 Potsdam)

“A wie Aufklärung”
Theaterstück des NÖ-Theater
Achtung! Neuer Spielort! (nicht mehr JWP Mittendrin und nicht mehr Altes Gymnasium)
19. November 2016 | 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) | JFZ (Alte Brauerei) (Fehrbelliner Str. 135, 16816 Neuruppin)

“A wie Aufklärung”
Theaterstück des NÖ-Theater
18. November 2016 | 19 Uhr | Gemeindesaal Straußberg (in Kooperation mit dem “Horte”-Kulturzentrum) (Große Str. 56, 15344 Strausberg)

“A wie Aufklärung”
Theaterstück des NÖ-Theater
17. November 2016 | 18 Uhr | Modernes Theater Oderland (in Kooperation mit dem Utopia e.V.) (Ziegelstraße 28a, 15230 Frankfurt/Oder)

“A wie Aufklärung”
Theaterstück des NÖ-Theater
16. November 2016 | 19 Uhr | Familienhaus Cottbus (in Kooperation mit “Cottbus Nazifrei!”) (Am Spreeufer 14-15, 03044 Cottbus)

Lesung und Diskussion
Lesung aus “Generation Hoyerswerda” mit Anna Spangenberg und Jeanette Goddar
2. November 2016 | 19.30 Uhr | Buchhandlung Schatzinsel Bernau (Alte Goethestr. 2c; 16321 Bernau)

Filmvorführung mit Podiumsdiskussion: „Der Kuaför aus der Keupstraße“
NSU Watch Brandenburg diskutiert mit zur gegenwärtige Situation rassistischer und rechter Gewalt in Brandenburg.
14. Oktober 2016 | 19.00 Uhr | Thalia Arthouse Kino Potsdam

Diskussionsveranstaltung
NSU Watch Brandenburg stellt sich beim “Brandenburg-Tresen” vor und diskutiert zum NSU-Komplex
13. Oktober 2016 | 20.00 Uhr | Schreina47 Berlin

Diskussionsveranstaltung
Erkenntnisse und Folgen des jahrelangen NSU-Terrors – Diskussion mit Petra Pau und NSU Watch Brandenburg
10. Oktober 2016 | 19.00 Uhr | Ort: Kulturhaus Rüdersdorf

“A wie Aufklärung”
Theaterstück des NÖ-Theater
24. September 2016 | 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) | Spartacus Potsdam (Friedrich-Engels-Strasse 22; 14473 Potsdam)

“A wie Aufklärung”
Theaterstück des NÖ-Theater
25. September 2016 | 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) | Spartacus Potsdam (Friedrich-Engels-Strasse 22; 14473 Potsdam)

Informationsveranstaltung
Vortrag auf dem OBOA-Festival
13. August 2016 | 15 Uhr | OBOA-Festival (Fort Gorgast, im Oderbruch)

Pressekonferenz
Pressekonferenz von NSU Watch Brandenburg
12. Juli 2016 | 11.00 Uhr | Freiland Potsdam – Haus Zwei (Friedrich-Engels-Strasse 22; 14473 Potsdam)

Diskussionsveranstaltung
“NSU-Mordserie: Wie klärt Brandenburg auf?” – Diskussionsveranstaltung von “Cottbus Nazifrei” und “Cottbuser Aufbruch”
16. Juni 2016 | 19.30 Uhr | Piccolo-Theater Cottbus